Kreisverband Freising

Erste Hilfe Vortrag für Landrat, Kreisräte, Bürgermeister und Behördenvertreter

Das Bayerische Rote Kreuz Freising hat einen  Erste Hilfe Vortrag für Mandatsträger und Behördenleiter angeboten.. Die Idee war schon seit länger Zeit mit dem Hintergrund gereift, dass Mandatsträger wie Landrat, Kreisräte, Bürgermeister und auch Behördenleiter bedingt durch ihre Tätigkeiten sehr häufig bei Großveranstaltungen anwesend sind und somit sehr leicht mit Erste Hilfe Maßnahmen ... [mehr]

 

10 Jahre Moosburger Tafel

Selten dürfte das Wort „segenreiche“ Einrichtung so zutreffend sein wie bei der „Moosburger Tafel“, die seit zehn Jahren für Menschen da ist deren tägliches Brot nicht wie selbstverständlich von Wurst und Käse, von Fleisch oder frischem Obst und Gemüse begleitet wird.   In unserer Region, ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Vorstandschaft im Bezirksverband bestätigt

Die heißen Temperaturen konnten die Delegierten aus 21 Kreisverbänden nicht abhalten, am Freitagnachmittag nach Seefeld zu reisen und an der Bezirksversammlung teilzunehmen.   Neben dem Finanzbericht des Schatzmeisters, der sowohl dem ... [mehr]

41. Wasserwacht-Bundeswettbewerb

Die besten Rettungsschwimmer kommen aus Bayern und Mecklenburg-Vorpommern   Berlin, 24. Juni 2017                                                                           Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands kommen derzeit aus ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Der Katastrophenschutz in Bayern lebt vom Ehrenamt. In der aktuellen Ausgabe 03/2017 von einsatzbereit. stellen wir die Leistungen der BRK-Bereitschaften vor dem Hintergrund der Katastrophen der letzten Jahre heraus und zeigen was jetzt getan werden muss, um das hohe Maß an Hilfe, Schutz und Sicherheit in Bayern zu sichern.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

Angebote

Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Informieren Sie sich über unsere Angebote:

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Pflege und Soziales
  • Stellenmarkt
  • Aus- und Fortbildung

 

Artikelaktionen

BRK Kreisverband Freising

Anschrift:
Rotkreuzstraße 13-15
D - 85354 Freising

Telefon:
08161/ 9671-0

Telefax:
08161/ 9671-22

E-Mail:

info@ - kvfreising.brk.de