Jugend-Übung der Kreiswasserwacht

Veröffentlicht am 04.09.2017

 

Am vergangenen Samstag konnten sich die Jugendlichen der Stufe III der Kreiswasserwacht Freising einen Blick in ihre Zukunft bei der Wasserwacht verschaffen. Denn bereits in zwei bis drei Jahren gehören auch sie zu den "Aktiven". Wie das so praktisch ist und welche Aufgaben man als Wasserretter hat, konnten drei Neufahrner und zwei Nandlstädter Jugendliche selber bei der Kreisjugendübung am Neufahrner Mühlsee austesten.

Die Jugendlichen konnten sich dabei in die Lage des Wasserretters versetzen und verschiedene Einsatzszenarien üben. Im Fokus stand dabei das Schwimmen im Neopren sowie die korrekte Handhabung der Rettungsmittel.

Konkret mussten sie eine schweren Übungspuppe Unterwasser aus mehreren Metern Tiefe nach oben tauchen; einen Ertrinkenden mithilfe des Rettungsbretts effektiv an Land transportieren; mit dem Spineboard einen Menschen vom Wasser aufs Motorrettungsboot heben, sowie an Land ihre in Gruppenstunden gelernten Erste Hilfe Fertigkeiten einsetzen.

Geschafft nach dem erfolgreichen Abschluss der anstrengenden Übung, gab es anschließend für alle Teilnehmer und Übungshelfer eine kleine Mittagsstärkung. Die Jugendlichen drückten dabei ihre Vorfreude für die Übung im nächsten Jahr aus.

 

Artikelaktionen

BRK Kreisverband Freising

Anschrift:
Rotkreuzstraße 13-15
D - 85354 Freising

Telefon:
08161/ 9671-0

Telefax:
08161/ 9671-22

E-Mail:

info@ - kvfreising.brk.de